Rassismus in Gesellschaftsspiele?

Grund dieses Beitrags ist eine Diskussion auf einem Blog, wo angesprochen wird ob Gesellschaftsspiele nicht auch rassistische Elemente beinhalten. So wird zb PUERTO RICO als klassisches Beispiel für Kolonialismus angeführt, oder bei 5 TRIBES von der Ressource Mensch geschrieben, und dass auf über 60% aller Top100 Brettspiele auf dessen Cover nur weiße Männer abgebildet seien. Hier meine Meinung dazu.
Weiterlesen

Hörtipp: Die Lesereise mit „Mein Kampf“

Ich höre derzeit auf Spotify eine unglaublich berührende und spannende Sache. Serdar Somuncu – deutscher Kabarettist – erzählt über seine Erlebnisse während seines früheren Programms – 1995 bis 2001 – wo er Teile aus MEIN KAMPF vorlas und diese dann auch kommentierte. Unglaublich interessant und kann ich absolut empfehlen – sowohl die Lesung als auch der Reisebericht vom dazu.

Vorab: es geht dabei um eine absolut gute Aufarbeitung von Somuncu zu diesem Thema; ist also definitiv keine bloße Blödelei. Aber natürlich ist seine Lesung auch in seinem Stil gehalten, also durchaus kontrovers.

Durch die (Corona-)Krise

AT_MKT_PHO_Coronavirus
Wieder einmal Long Time – No See.
Geschuldet ist meine anhaltende „Unzuverlässigkeit“ hier auf meinem Blog einer – ich nenne es jetzt einmal vereinfacht – Ernüchterung meinerseits. Ernüchterung im Sinne von Kreativität. Doch bekanntlich wird alles leichter, wenn man seine Gedanken verschriftlicht.


Weiterlesen